Filter
30 Artikel
Für diese Filterung können wir Ihnen leider kein Ergebnis anbieten! Setzen Sie ggf. einen Filter zurück.
Chronomaster Original

Zenith

Chronomaster Original
9.200 €

Online verfügbar

Chronomaster Sport

Zenith

Chronomaster Sport
20.600 €

Online verfügbar

Chronomaster Sport

Zenith

Chronomaster Sport
37.400 €

Online verfügbar

Chronomaster Open

Zenith

Chronomaster Open
9.700 €

Online verfügbar

Chronomaster Original

Zenith

Chronomaster Original
8.800 €
Chronomaster El Primero 384

Zenith

Chronomaster El Primero 384
8.800 €

Online verfügbar

Chronomaster El Primero 385

Zenith

Chronomaster El Primero 385
8.800 €

Online verfügbar

Chronomaster Sport

Zenith

Chronomaster Sport
37.400 €

Online verfügbar

Chronomaster Open

Zenith

Chronomaster Open
9.200 €
Chronomaster Original

Zenith

Chronomaster Original
8.800 €

Online verfügbar

Chronomaster Sport

Zenith

Chronomaster Sport
10.300 €
Defy Extreme Carbon

Zenith

Defy Extreme Carbon
24.600 €

Online verfügbar

Zenith – immer der Zeit voraus

Bereits seit 1865 beschäftigt sich das Unternehmen Zenith mit der Fertigung von Zeitmessern. Die von Georges-Favre Jacot in Le Locle gegründete Manufaktur konzentrierte sich zunächst auf qualitativ hochwertige Taschenuhren und später auf Bordinstrumente, die während der Planung und Fertigung von einem besonderen Pioniergeist zeugten, der Zenith schnell zu einer angesehenen Marke machte. Die Kerngeschichte, für die Zenith heute bekannt ist, brach jedoch erst im Zeitalter der Automatikuhren an. Getrieben von einer unbändigen Leidenschaft für Präzision entwickelte das Schweizer Unternehmen im Wettstreit mit anderen Manufakturen ein eigenes vollautomatisches Chronographenwerk, das 1969 von Zenith als erstem Hersteller überhaupt vorgestellt wurde. Das auf „El Primero“ getaufte Werk war ein bahnbrechender Erfolg für die Marke und ein Meilenstein für die Uhrenindustrie.

El Primero – damals wie heute die Erfolgswiege für Zenith

Das El Primero-Werk ist in gleich mehrfacher Hinsicht der Durchbruch für Zenith. Technisch begeistert es mit meisterlicher Präzision und beeindruckenden 36.000 Halbschwingungen pro Stunde, was das exakte Stoppen von Zehntelsekunden erlaubt. Die ersten drei vollautomatischen Zenith-Chronographen A384, A385 und A386 – ebenfalls im Jahr 1969 erschienen – erhielten damit eine außergewöhnliche Komplikation und schmückten sich schnell mit einem legendären Status. In den 70er- und 80er-Jahren bot Zenith das Werk außerdem anderen Manufakturen an, so dass El Primero zeitweise auch Modelle weiterer namhafter Uhrenhersteller zum Leben erweckte. Die Genialität des Werkes in Anbetracht der heutigen Kollektionen von Zenith besonders deutlich: Obwohl das Werk jüngst seinen 50sten Geburtstag feierte, schlägt es in den aktuellen Zenith Chronomaster-Modellen und treibt auch die High-Tech Zeitmesser Zenith Defy an.

Zenith bei Wempe

Zenith und Wempe blicken auf eine ähnlich weit zurückreichende Historie. Umso schöner ist es, dass sich die Wege der beiden Unternehmen nun kreuzen – und Sie bei Wempe aus einer großen Auswahl von Zenith-Uhren wählen können. Damit Sie nach dem Kauf lange Freude an Ihrem Chronographen haben, bieten wir Ihnen in unseren Niederlassungen umfangreichen Service rund um die Pflege und Wartung Ihrer Uhr an – vom Tausch des Uhrenbandes über fachgerechte Reparaturen bis hin zur kompletten Revision. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.