Filter
5 Artikel
Für diese Filterung können wir Ihnen leider kein Ergebnis anbieten! Setzen Sie ggf. einen Filter zurück.
Wanduhr Vanitas Color

L'EPEE 1839

Wanduhr Vanitas Color
28.300 €
Stiluhr Starfleet Machine

L'EPEE 1839

Stiluhr Starfleet Machine
Stiluhr Octopod

L'EPEE 1839

Stiluhr Octopod
Stiluhr Time Machine

L'EPEE 1839

Stiluhr Time Machine
Stiluhr Sherman

L'EPEE 1839

Stiluhr Sherman

L’Epée 1839: Von der Spieluhr zum horologischen Kunstobjekt

1839 im französischen Saint Suzanne als Manufaktur für Spieluhren und Zeitmesser gegründet, machte L’Epée 1839 sich schnell einen Namen in der Uhrenwelt. Bereits 1850 hielt das Unternehmen mehrere Patente, war berühmt für seine selbstentwickelten Uhrenhemmungen und wurde in den nächsten Jahren auf mehreren Weltausstellungen mit Gold ausgezeichnet. 

Die Entwicklung zur Marke exklusiver Wand- und Tischuhren

Während der Folgejahre, bis Mitte des 20. Jahrhunderts, konzentrierte sich L’Epée auf die Weiterentwicklung eigener mechanischer Werke und Präzisionsinstrumente. Erst ab 1975 fokussierte sich das Unternehmen ganz auf das Design und die Fertigung luxuriöser Großuhren.

Übrigens: L’Epée stattete 1976 die Concorde mit Wanduhren aus – bis heute die einzigen Uhren, die in einem Überschallflugzeug der zivilen Luftfahrt angebracht worden sind.

Nachdem L’Epée 2009 eine moderne Tischuhrenlinie veröffentlichte, wagte das Unternehmen 2014 einen mutigen Schritt, um unter dem Namen ART Line Kunst und die Kunst des Zeitmessens miteinander zu verbinden. Horologische Skulpturen, die an Tiere, Roboter oder Zeitkapseln erinnern, begeisterten (und schockierten) Sammler auf der ganzen Welt. Bei Wempe finden Sie einige dieser Tischuhren von L’Epée – lassen Sie sich online oder in einer unserer Niederlassungen inspirieren.