Referenz

126506

Gehäuse

Oyster, 40 mm, Platin

Lünette

Monoblock-Cerachrom-Lünette aus kastanienbrauner Keramik mit versenkten Ziffern und Graduierungen

Wasserdichtheit

Bis 100 Meter Tiefe wasserdicht

Manufakturwerk

Mechanisches Perpetual-Chronographenwerk, automatischer Aufzug

Kaliber

4131, Rolex Manufakturwerk

Gangreserve

Circa 72 Stunden

Armband

Oyster-Band (dreireihig), massive Elemente

Zifferblatt

Eisblau

Zertifizierung

Chronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen)

Das Zifferblatt in eisblau dieses Modells mit azurierten Zählern verfügt über applizierte Indizes aus Gold und Zeiger mit Chromalight-Anzeige, einer lange nachleuchtenden Leuchtmasse. Die Zentralsekunde ermöglicht das genaue Ablesen der Achtelsekunde, während die beiden Totalisatoren auf dem Zifferblatt die abgelaufene Zeit in Stunden- und Minuten­schritten anzeigen. Dadurch kann ein Rennfahrer seine Zeiten präzise messen und seine Fahr­strategie anpassen.

Eisblaues Zifferblatt

Das Zifferblatt in eisblau dieses Modells mit azurierten Zählern verfügt über applizierte Indizes aus Gold und Zeiger mit Chromalight-Anzeige, einer lange nachleuchtenden Leuchtmasse. Die Zentralsekunde ermöglicht das genaue Ablesen der Achtelsekunde, während die beiden Totalisatoren auf dem Zifferblatt die abgelaufene Zeit in Stunden- und Minuten­schritten anzeigen. Dadurch kann ein Rennfahrer seine Zeiten präzise messen und seine Fahr­strategie anpassen.

Dank seiner charakteristischen Lünette mit eingespritzter Tachymeter­skala ist dieses Modell imstande, Durchschnitts­geschwindigkeiten bis zu 400 Meilen oder Kilometern pro Stunde zu messen. Die Monoblock-Cerachrom-Lünette aus Hightech-Keramik bietet zahlreiche Vorteile: Aufgrund ihrer Härte ist sie nicht nur äußerst kratzfest, sondern in der Farbe auch UV-resistent und korrosions­beständig. Zu der extremen Lang­lebigkeit der Lünette kommt die außerordentlich gute Ablesbarkeit der Tachymeterskala hinzu. Die Ziffern und Skalierungen werden im PVD-Verfahren ( Physical Vapour Deposition , physikalische Gasphasen­abscheidung) mit einer feinen Platinschicht überzogen. Die aus einem Teil bestehende Monoblock-Cerachrom-Lünette gewährleistet die Wasser­dichtheit und den festen Sitz des Uhrglases auf dem Mittelteil.

Die Tachy­meter­­skala

Dank seiner charakteristischen Lünette mit eingespritzter Tachymeter­skala ist dieses Modell imstande, Durchschnitts­geschwindigkeiten bis zu 400 Meilen oder Kilometern pro Stunde zu messen. Die Monoblock-Cerachrom-Lünette aus Hightech-Keramik bietet zahlreiche Vorteile: Aufgrund ihrer Härte ist sie nicht nur äußerst kratzfest, sondern in der Farbe auch UV-resistent und korrosions­beständig. Zu der extremen Lang­lebigkeit der Lünette kommt die außerordentlich gute Ablesbarkeit der Tachymeterskala hinzu. Die Ziffern und Skalierungen werden im PVD-Verfahren ( Physical Vapour Deposition , physikalische Gasphasen­abscheidung) mit einer feinen Platinschicht überzogen. Die aus einem Teil bestehende Monoblock-Cerachrom-Lünette gewährleistet die Wasser­dichtheit und den festen Sitz des Uhrglases auf dem Mittelteil.

Das seltene und kostbare Platin besticht durch sein silbernes Weiß und seine strahlende Leuchtkraft. Als eines der dichtesten und schwersten Metalle überhaupt verfügt es über einzigartige physikalische und chemische Eigenschaften, darunter eine außer­gewöhnliche Korrosions­beständigkeit. Paradoxerweise ist es aber auch weich, elastisch und hochgradig verformbar, sodass seine mechanische Bearbeitung und Politur außergewöhnlich schwierig sind und höchstes handwerkliches Können erfordern. Rolex verwendet ausschließlich Platin 950, eine Legierung mit einem Platinanteil von 950‰ (Tausendstel), die in höchster Präzision in den hauseigenen Feinmetall­werkstätten von Rolex hergestellt wird. Das edelste unter den Metallen für die feinsten Armbanduhren.

Platin

Das seltene und kostbare Platin besticht durch sein silbernes Weiß und seine strahlende Leuchtkraft. Als eines der dichtesten und schwersten Metalle überhaupt verfügt es über einzigartige physikalische und chemische Eigenschaften, darunter eine außer­gewöhnliche Korrosions­beständigkeit. Paradoxerweise ist es aber auch weich, elastisch und hochgradig verformbar, sodass seine mechanische Bearbeitung und Politur außergewöhnlich schwierig sind und höchstes handwerkliches Können erfordern. Rolex verwendet ausschließlich Platin 950, eine Legierung mit einem Platinanteil von 950‰ (Tausendstel), die in höchster Präzision in den hauseigenen Feinmetall­werkstätten von Rolex hergestellt wird. Das edelste unter den Metallen für die feinsten Armbanduhren.

Modellverfügbarkeit

Alle Rolex Armbanduhren werden entsprechend den hohen Qualitätsstandards der Marke mit größter Sorgfalt von Hand gefertigt. Es ist selbstverständlich, dass ein solches Anforderungsniveau die Produktionskapazitäten von Rolex beeinflusst, und eine hohe Nachfrage kann zudem die Verfügbarkeit bestimmter Modelle einschränken.

Die neuen Rolex Armbanduhren sind ausschließlich bei offiziellen Fachhändlern erhältlich. Diese werden regelmäßig beliefert und entscheiden unabhängig, an welchen Kunden sie welche Uhr verkaufen.

Wempe ist stolz, Teil des weltweiten Netzwerks offizieller Rolex Fachhändler zu sein. Wir können Ihnen Auskunft über die Verfügbarkeit der verschiedenen Modelle geben.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg an. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.
Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

*Pflichtangabe