Junghans – Meister

In den 1930er- bis 1960er-Jahren entwarf Produktgestalter Anton Ziegler tickende Meisterwerke, die das Aussehen der Junghans-Uhren prägten. Die heutige Meister-Linie basiert auf historischen Entwürfen und setzt ein Statement für den klassischen mechanischen Uhrenbau.

4 Artikel
Junghans Logo

Die Uhren von Junghans sind der Inbegriff hoher Qualität aus Deutschland.

Vom Schwarzwaldstädtchen Schramberg aus schrieb Junghans ab 1861 Wirtschafts- und Architekturgeschichte. 1903 war Junghans die größte Uhrenfabrik der Welt, bald darauf überragt vom weithin sichtbaren Terrassenbau mit den modernsten Arbeitsplätzen der Zeit. Zum Produktionsort Schramberg bekennt sich Junghans auch heute noch und verbindet dort traditionelles Handwerk mit neuester Technologie und dem gestalterischen Erbe aus Jahrzehnten erfolgreichen Armbanduhrenbaus.
Unsere Niederlassungen im Überblick

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite mit Ausnahme der Nutzung unserer Datenschutzerklärung akzeptieren Sie die Verwendung unserer Cookies. Weitere Informationen zu unseren Cookies erhalten Sie hier. Mehr erfahren

Ok