Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Breguet

Breguet Marine – eine Ikone in neuem Design

Mit der jüngsten Marine-Kollektion präsentiert Breguet drei funktional unterschiedliche Modelle in Kombination mit drei verschiedenen Materialversionen.

Navigation und präzise Zeitmessung

Die exakte Zeit war nirgendwo so wichtig wie auf hoher See. Während Pünktlichkeit an Land ein Gebot der Höflichkeit ist, führte die falsche Uhrzeit Schiffe unweigerlich in die Irre. Die exakte Zeit, welche seit Verlassen des Hafens verstrichen war, war entscheidend für die Berechnung der Schiffspositionierung. Eine fehlerhafte Navigation aufgrund ungenauer Zeitangaben brachte die Flotte in größte Not oder gar Verderbnis. Die Konstruktion und Fertigung von Marinechronometern war daher im Wortsinn die Königsdisziplin der Uhrmacherei. Die Marine-Kollektion zollt dem an Abraham-Louis Breguet vom französischen König verliehenen Ehrenamt als "Uhrmacher der königlichen Marine" ebenso Respekt wie dem traditionsreichen Erbe der in der Zeit dieser Zusammenarbeit entstandenen Marinechronometer.

Breguet Marine 5517 Ziffernblatt schwarz

Breguet Marine 5517


Der Stundenkreis mit römischen Ziffern und das Datum bei drei Uhr weisen die Marine 5517 als Modell der jüngsten Generation aus. Die Ziffern sind ebenso mit nachleuchtendem Super-Luminova belegt wie die charakteristischen Ringspitzen der sogenannten "Pomme"-Zeiger. Der elegante Sekundenzeiger besitzt als Gegengewicht ein "B", das entsprechend dem maritimen Flaggenalphabet geformt ist. Die Marine 5517 hat einen markanten Durchmesser von 40 Millimetern und ist wasserdicht bis zu einem Druck, wie er in 100 Metern Wassertiefe herrscht. Das durch den Saphirglasboden sichtbare Automatikkaliber 777A ist handguillochiert und erinnert an ein Schiffsdeck.

Breguet Marine 5527 Ziffernblatt blau

Breguet Marine Chronograph 5527


Die maritimen Attribute bestimmen auch den Auftritt des 42,3 Millimeter großen Chronographen. Hier trägt die Chronographensekunde den stilisierten "B"-Wimpel als Gegengewicht – ein optisch schönes Zusammenspiel mit den charakteristischen "Pomme"-Zeigern von Stunde und Minute. Die Informationen zur Zeitmessung sind sinnvoll/übersichtlich angeordnet: bei drei Uhr für die Minuten und bei sechs Uhr für die Stunden. Davon hebt sich funktional die kleine Sekunde bei neun Uhr durch ihre Größe und ihre abgesetzte Position klar ab. Die Datumsanzeige zwischen vier und fünf Uhr unterstreicht die sportliche Note des Breguet Marine Chronographen. Das Modell aus Titan mit grauem Zifferblatt wird an einem schwarzen Kautschukband getragen. Das blaue Zifferblatt der Weißgold- und das silberne Zifferblatt der 18-Karat-Roségoldversion sind aufwändig von Hand guillochiert.

Breguet Marine Alarme Musicale 5547 Ziffernblatt silber

Breguet Marine Alarme Musicale 5547


Die kleine Schiffsglocke erscheint unscheinbar in einem runden Fenster unter dem Breguet-Schriftzug an der Position bei zwölf Uhr. Sie zeigt die Alarmbereitschaft der Breguet Marine Alarme Musicale. Zum gewählten Zeitpunkt, den eine 24-Stunden-Anzeige bei neun Uhr signalisiert, ertönt ein akustisches Signal, das den Träger der Uhr weckt oder an einen bedeutsamen Termin erinnert. Etwas oberhalb befindet sich ein kleiner Zeiger, der Auskunft über die Gangreserve des Alarmwerkes gibt. Mit einer zweiten Zeitzone bei drei Uhr und der Datumsanzeige an der Sechs-Uhr-Position meistert die Breguet Marine Alarme Musicale 5547 zwei weitere uhrmacherische Herausforderungen.

"Die Marine-Kollektion von Breguet vergegenwärtigt die große Bedeutung der präzisen Zeitangabe für die überlebenswichtige Herausforderung der Navigation auf hoher See."

Vielfältige Gehäuseauswahl

Alle Modelle der neuen Marine-Kollektion sind sowohl in Weiß- als auch in Roségold erhältlich. Passend dazu sind die Zifferblätter aufwändig mit passenden Wellenmotiven verziert. Dies geschieht einzeln von Hand durch eine sogenannte Guillochage. Die Armbänder aus Alligatorleder sichert eine Faltschließe aus korrespondierendem Edelmetall. Anders bei der Titanversion.: Diese wird mit einem schieferfarbenen Zifferblatt mit Sonnenschliff kombiniert und mit einem schwarzen Kautschukband mit einer Faltschließe aus Titan geliefert. Titan ist nicht nur besonders leicht, es besitzt auch eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gegenüber salziger Luft und Korrosion und spielt so gekonnt das maritime Thema.

Breguet und Race for Water

Die Stiftung Race for Water tritt gegen die Verunreinigung der Ozeane durch Plastik ein. Die lebensnotwendige Ressource Wasser ist extrem durch die Verschmutzung mit Plastik gefährdet und muss daher geschützt werden. Die Stiftung „Race for Water“ hat grundlegende Forschungsarbeiten zum ökologischen Gleichgewicht der Meere initiiert. Gemeinsam mit Breguet macht sie jetzt auf das Problem der Verschmutzung der Meere durch Plastik aufmerksam. Dazu begibt sich erstmals ein Schiff mit etwa 35 Zwischenstopps rund um die ganze Welt auf Reisen, um bereits existierende, innovative Lösungen zu präsentieren, die Plastikmüll in Energieressourcen verwandeln. Die Race-for-Water-Expedition gibt Wissenschaftlern und Entscheidungsträgern die Möglichkeit, ihre Erkenntnisse auszutauschen, um Wasser als wichtigsten Rohstoff der Menschheit zu schützen.

Ab sofort bei Wempe verfügbar!

Die neuen Breguet Marine Uhren sind ab sofort bei Wempe erhältlich. Kommen Sie in die nächstgelegene Niederlassung und überzeugen Sie sich selbst von diesen Zeitmessern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Entdecken