Zeiger, die mit der Zeit gehen:
Tischuhr „Pantographe“ von Parmigiani Fleurier

Parmigiani Tischuhr Pantographe

Pantographe

  • Material: Vernickeltes Messing
  • Uhrwerk: Handaufzug, Kaliber PF925
  • Abmessungen: Höhe: 23,9 cm; Breite: 18,3 cm; Tiefe: 8,25 cm
  • Besonderheiten: 15 Tage Gangreserve
  • Wempe-Referenz: SU910002
  • Preis inkl. MwSt: 70.800 Euro
    (nur in Deutschland gültig)
Parmigiani Uhrwerk

So variabel wie die Zeit

Das besondere Merkmal – die während des Drehens passend zum Zifferblatt wachsenden oder schrumpfenden Zeiger – der neuen „Pantographe“-Tischuhr von Parmigiani Fleurier geht bis ins späte 18. Jahrhundert. Die Idee kam Michel Parmigiani 1997 beim Restaurieren einer ovalen Taschenuhr mit Teleskopzeigern. Die englischen Uhrmacher Verdon und Stedman hatten sie 1780 konstruiert. Eine komplexe Angelegenheit. Das betrifft insbesondere die feinen Zeigergelenke. Sie müssen leichtgängig sein und den Schenkeln nur sehr wenig Spielraum lassen, nur so ist gewährleistet, dass sich die Zeiger nicht touchieren. Anspruchsvoll ist auch die Montage der aus 60 Komponenten bestehenden Zeigermechanik: Die zulässige Toleranz bewegt sich im Bereich von Bruchteilen eines Millimeters. Im 239 Millimeter hohen, 183 Millimeter breiten und 82,5 Millimeter tiefen Gehäuse aus vernickeltem Messing findet sich das Handaufzugskaliber PF925 mit 15 Tagen Gangreserve. Für das Unterteilen der Zeit in Fünftelsekundenabschnitte sorgt ein ein Echappement mit Schweizer Ankerhemmung und Schraubenunruh. Den Doppelschlüssel zum Spannen der Zugfeder platziert Parmigiani in einer diskreten Sockelschublade.
Buch

Meisterwerke der Uhrmacherkunst

Sie wollen mehr über die verschiedenen Gehäusematerialien und viele weitere detailreiche Themen rund um die Uhrmacherkunst entdecken?

Entdecken

Wempe Niederlassung Hamburg
Wempe Städte Willkommen bei Wempe
Zum Wempe Uhrenservice
Uhren-Service Warum Exzellenz den entscheidenden Unterschied macht
Entdecken Sie die Meisterwerke der Uhrmacherkunst
Meisterwerke der Uhrmacherkunst Gehäusematerialien