Montblanc: Inspired by performance

Offizieller Zeitnehmer des legendären Goodwood Festival of Speed

Montblanc bringt in einer Fünf-Jahres-Partnerschaft ihre Erfahrung im Bereich der Zeitmessung bei einem der weltweit wichtigsten Automobilsportereignisse ein

Jeden Sommer empfängt Goodwood das international anerkannte Festival of Speed, eines der wichtigsten britischen Sport- und Gesellschaftsereignisse, das die besten Fahrer mit den seltensten und spektakulärsten Maschinen zusammenbringt. Vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2017 lässt Montblanc seine Erfahrung in der Zeitnehmung in eines der weltweit größten Ereignisse der Automobilwelt einfließen. Als offizieller Zeitnehmer des Festival of Speed für die nächsten fünf Jahre wird Montblanc seine neue TimeWalker Collection präsentieren und das Erbe von Minerva für professionelle Zeitnehmungsinstrumente in den Vordergrund stellen, um manche der bemerkenswertesten Ikonen der Geschichte des Motorsports des 20. Jahrhunderts zu feiern.


Der Motorsport steht seit jeher in enger Verbindung mit der Weiterentwicklung des Chronographen. Mit der Technologie zur Messung von Zeitintervallen wurden die Chronographen von Minerva Zeugen großer Augenblicke im Automobilrennsport. Die 1858 gegründete Manufaktur Minerva wurde eine exklusive Werkstatt für hochwertige Instrumente zur Messung von Kurzzeiten mit einer Genauigkeit auf die 1/100stel-Sekunde. Die Instrumente von Minerva entwickelten sich zum Maßstab für Innovation in der Zeitmessung, wobei im Laufe der Jahre viele Patente im Bereich der Präzisionszeitmessgeräte registriert wurden, so etwa für die berühmte „Rally Timer“, eine Stoppuhr, die 1960 zur hochpräzisen Zeitmessung bei Automobilrennen geschaffen wurde.
Mit dem Festival of Speed betont Montblanc die enge Verbindung zwischen dem spannenden Motorsport und den Instrumenten des Sieges, den sie mit der größten Genauigkeit festhalten. Anlässlich des Festival of Speed 2017 lanciert Montblanc die heiß erwartete neue TimeWalker Collection. Inspiriert von Leistungsstärke verkörpert die Kollektion den Geist und das Abenteuer früherer Rennfahrer im Streben nach dem Sieg, ihre prächtigen Rennwagen und die leidenschaftlichen Zeitnehmer, die ihre Errungenschaften mit den Präzisionsinstrumenten von Minerva eingefangen haben. Die neuen Uhren stehen für dieses reiche Erbe durch faszinierende Technologie, maskuline Energie, Höchstleistung und Designmerkmale, die an den Glanz des Ruhms erinnern.
Video abspielen
Huge Jackman und die neue Montblanc TimeWalker Collection
„Goodwood ist die ultimative Hommage an die Traditionen und Errungenschaften des Automobilrennens im Laufe des letzten Jahrhunderts, während das Uhrmachererbe von Montblanc in enger Verbindung mit den Chronographen steht, die während der Blütezeit des Motorsports verwendet wurden“, so Nicolas Baretzki, der Montblanc CEO. „Das Goodwood Festival of Speed ist die perfekte Plattform, um unsere neue TimeWalker Collection zu präsentieren, da die Partnerschaft das Streben nach dem Überwinden von Grenzen im Bereich des Automobilsports auf der einen Seite und der Innovation in der Zeitmessung auf der anderen zusammenbringt.“
Video abspielen
Die neue Montblanc TimeWalker Collection - Die Wiedergeburt der professionellen Uhr
Goodwood war der Sitz der Herzöge von Richmond über drei Jahrhunderte und entwickelte sich zu einem der größten Austragungsorte für Sportveranstaltungen Englands. Die Tradition des Festival of Speed geht auf den Sommer 1936 zurück, als der damalige Herzog, Freddie March, besser als Rennfahrer und Brooklands-Sieger bekannt, eine private Bergauffahrt für den Lancia Automobil-Club auf den Serpentinen vor dem Herrenhaus von Goodwood austrug. Im Winter 1992 legte sein Enkelsohn, der derzeitige Earl of March, das Motorsportereignis neu auf und im folgenden Sommer entstand das Festival of Speed und hielt Einzug in das britische Gesellschafts- und Sportleben. Als das heute weltweit wichtigste Ereignis des Automobilsports zieht das von den derzeitigen F1-Teams unterstützte Festival of Speed die besten Fahrer an, die auf dem legendären, 1,16 Meilen langen Parcours gegeneinander antreten.
Montblanc TimeWalker Collection
Das Thema des Festival of Speed lautet 2017 „Leistungshöhepunkte – Trendsetter des Motorsports“ und huldigt Rennwagen, die so schnell, kraftvoll und kompliziert waren, dass die Regeln geändert werden mussten, um sie einzubinden. Als eine vom Pioniergeist beflügelte Maison, die mit vielen eigenen Erfindungen den Status Quo revolutioniert, präsentiert Montblanc die Kollektion „Game Changers“ von 10 Rennwagen, die perfekt die radikalen Veränderungen im Motorsport von 1920 bis heute illustrieren. Für jeden der markanten Wagen der „Game Changers Presented by Montblanc“ wird die wunderbare Geschichte detailliert geschildert. Sie werden außerdem über das Wochenende den legendären Aufstieg nach Goodwood in Angriff nehmen.
Zusätzlich zu der Präsenz mit dem neuen Montblanc TimeWalker Chronographen als Zeitnahmegerät für die Rennen, die während des gesamten Ereignisses sowie an der Start- und Ziellinie Live-Ergebnisse bereitstellen, führen Goodwood und Montblanc „Speed and Style“, einen neuen Digitalsender, ein, der auf dem Festival of Speed die Geschichte Montblancs erzählt und zeigen eine exklusive Kollektion außergewöhnlicher Rennwagen, Sammlerobjekte, die aufgrund ihrer einmaligen Kombination von Stil, Geschwindigkeit und Leistung weltweit bewundert werden.

Montblanc TimeWalker Date Automatic

Bei dieser Ausführung unterstreicht das Metallband den sportlichen Auftritt der von Dashboard-Anzeigen in Rennwagen inspirierten Dreizeigeruhr mit Datum.
  • Material: Edelstahl
  • Uhrwerk: Automatik, Kaliber MB 24.17
  • Durchmesser: 41 mm
  • Wasserdichtheit: 10 bar
  • Wempe-Referenz: MB400016
  • Preis inkl. MwSt.: 2.990 €
    (nur in Deutschland gültig)

Montblanc TimeWalker Chronograph Automatic

Mit seiner extrem guten Ablesbarkeit und ausgesprochenen Eleganz erinnert der Automatikchronograph an die goldenen Jahre der Automobilrennen.
  • Material: Edelstahl
  • Uhrwerk: Automatik, Kaliber MB 25.07
  • Durchmesser: 43 mm
  • Wasserdichtheit: 10 bar
  • Wempe-Referenz: MB400014
  • Preis inkl. MwSt.: 3.990 €
    (nur in Deutschland gültig)

Montblanc TimeWalker Automatic Chronograph UTC

Vom Zifferblatt über die Keramik-Lünette bis hin zum Gehäuse garantiert das Farbthema Schwarz, Silberweiß und Rot beste Ablesbarkeit der vielen Funktionen.
  • Material: Edelstahl DLC-schwarz beschichtet, Keramik
  • Uhrwerk: Automatik, Kaliber MB 25.03
  • Durchmesser: 43 mm
  • Besonderheiten: Chronograph, 3 Zeitzonen,
    wasserdicht bis 10 bar
  • Wempe-Referenz: MB400022
  • Preis inkl. MwSt: 4.990 €
    (nur in Deutschland gültig)

Entdecken

Wempe Niederlassung Hamburg
Wempe Städte Willkommen bei Wempe
Wempe Download Teaser
Genf Messe-Neuheiten Montblanc
Wempe Uhrenservice
Uhren-Service Warum Exzellenz den entscheidenden Unterschied macht