Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite

Berlin Friedrichstraße nimmt Mühle Glashütte ins Sortiment auf

Wir freuen uns Ihnen vier Kollektionen des Glashütter Familienunternehmens in Berlin präsentieren zu dürfen.

Die Uhrenmodelle von Nautische Instrumente Mühle Glashütte zeichnen sich nicht nur durch ihre außergewöhnliche Optik, sondern auch durch ihre sportliche Funktionalität aus. Robert Mühle legte bereits 1869 den Grundstein für das bis heute familiengeführte Unternehmen Nautische Instrumente Mühle Glashütte. Als Feinmechaniker war er bei Moritz Großmann, dem Gründer der Deutschen Uhrmacherschule, in die Lehre gegangen. Aus der Fertigung der Messinstrumente erwuchs unter anderem der legendäre Mühle Tachometer, der auch bei den Motorrädern von BMW und Triumph zum Einsatz kam.

Thomas Jahn, Geschäftsführer der Niederlassung Friedrichstraße, ist begeistert über die Neuaufnahme: "Mit Mühle Glashütte führen wir eine Uhrenmarke ein, die genau wie wir den Werten eines Familienunternehmens verpflichtet ist."

In dieser Tradition fertigt Mühle Glashütte heute Armbanduhren, die mechanische Präzision mit instrumenteller Ablesbarkeit verbinden.

Auch die Namen der Kollektionen sprechen für sich. Das Modell 29er beispielsweise ist  abgeleitet von einer Seglerklasse. Die Promare ist der Prototyp einer Outdoor-Uhr. Wer das Abenteuer in den Straßen sucht, dem bietet sich die Lunova als Begleitung an – dem weltgewandten Vielflieger steht die Terrasport zur Seite. Wir sind stolz Ihnen die Kollektionen ab sofort in der Friedrichstraße Berlin präsentieren zu dürfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Friedrichstraße 81, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10:00–19:00 Uhr / Sa. 10:00–18:00 Uhr
Kontakt: T. +49.(0)30.20 39 99 20 / F. +49.(0)30.20 39 99 40
E-Mail: berlin.friedrichstrasse@wempe.de

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite mit Ausnahme der Nutzung unserer Datenschutzerklärung akzeptieren Sie die Verwendung unserer Cookies. Weitere Informationen zu unseren Cookies erhalten Sie hier. Mehr erfahren

Ok