Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Brautschmuck

Sagen Sie Ja zu strahlend schönem Brautschmuck

Verlieben Sie sich pünktlich zur Hochzeit noch einmal neu: in filigrane Armreife, funkelnde Ohrringe und zeitlose Colliers.

Brautschmuck – stilsichere Begleiter für Ihren glanzvollen Auftritt 

Das Brautkleid gibt am Hochzeitstag die Stilrichtung vor – mit individuellem Brautschmuck unterstreichen Sie dessen Wirkung und geben Ihrem Look den Feinschliff. Bei der Entscheidung, welcher Brautschmuck am besten zu Ihrem Kleid passt, helfen wir Ihnen gerne weiter. In unseren Niederlassungen stellen wir Ihnen unsere aktuellen Highlights zum Thema Brautschmuck vor, die in kunstvoller Handarbeit entstehen. Die wichtigsten Tipps verraten wir Ihnen bereits im Folgenden.

Was darf es sein – schlicht oder opulent? 

Mit schlichtem Brautschmuck, wie wir ihn bei Herzogin Meghan von Sussex bewundern konnten, sorgen Sie für elegantes Understatement. Klare Linien und ein dezenter Einsatz von flächigen Steinen wirken edel und vornehm zurückhaltend. Für große Romantik wie im Märchen darf es ruhig etwas mehr sein. Zu einem opulenten Kleid etwa passen funkelnde Diamanten – als Solitaire an der Kette oder in zauberhaften Brillantsteckern. Träumen Sie von Ihrem großen Tag und tragen Sie den Brautschmuck, der Sie strahlen lässt.

Es geht nicht ohne – Ohrringe sind ein Must-Have  

Worauf Sie beim Thema Brautschmuck auf keinen Fall verzichten sollten, sind Ohrringe. Vielleicht setzen Sie kleine Highlights mit unseren Perl- oder Brillantsteckern, die zwischen Ihren glänzenden Locken hervorblitzen. Zur eleganten Hochsteckfrisur liegen Sie mit den Ohrringen Daily Diamonds BY KIM oder Krone BY KIM in jedem Fall richtig.

So setzen Sie den richtigen Fokus 

Dieser Ratschlag versteht sich fast von selbst: am Tag der Hochzeit sollten Sie nur Ihren Verlobungsring und gegebenenfalls einen Vorsteck- oder Memoire-Ring tragen. Nach der Zeremonie besiegelt der wichtigste Ring des Tages Ihr Glück: der Ehering. Um davon nicht abzulenken, verzichten Sie zu diesem Anlass eher auf große Statement-Ringe.

Welche Kette passt zu welchem Ausschnitt?

Zum Brautschmuck kann auch eine schöne Kette gehören, die Sie am besten passend zum Ausschnitt Ihres Hochzeitskleides wählen. Tragen Sie einen Choker oder ein Blu BY KIM Collier zum trägerlosen Kleid mit Herzausschnitt. Y-Colliers passen zu V-Ausschnitt oder Neckholder-Kleid. Bei Letzterem können Sie auch zu filigranen Solitaire-Ketten greifen. Enge Rivieren oder Layering-Ketten unterstreichen gekonnt extravagante Schnitte, wie One-Shoulder-Kleider. Carmen-, Carré- oder U-Boot-Ausschnitt sind geradezu prädestiniert für klassische Perlenketten oder Colliers. Bei einem Mandarin-Ausschnitt verzichten Sie ganz auf die Kette — hier genügen Statement-Ohrringe, Ohrhänger oder ein breites Armband. 
 

Brautschmuck muss vor allem eines sein: persönlich

Mit persönlich auf Sie abgestimmtem Service machen wir Ihren Besuch bei uns unvergesslich. Unsere kompetenten Stilexperten beraten Sie bei einem Glas Champagner ganz individuell. Bringen Sie gerne auch ein Bild Ihres Brautkleids mit – dann machen wir gemeinsam mit Ihnen den Braut-Look perfekt.
 
Auch wenn Sie ein individuelles Einzelstück anfertigen oder ein Erbstück umarbeiten lassen möchten, sind Sie bei uns richtig. So können Sie übrigens auch einen Aspekt des schönen Brauches abbilden, am Hochzeitstag etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues als Glücksbringer zu tragen.
 
Bei uns erworbenen Brautschmuck, prüfen und pflegen wir in unseren Niederlassungen kostenlos – Ihr Schmuck wird neu poliert oder rhodiniert, Fassungen werden überprüft. Mit Dampfstrahler oder Ultraschallbad frischen wir sogar den Glanz von Diamanten auf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Entdecken