Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Warenbestellungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Gerhard D. Wempe KG für Online-Warenbestellungen

§ 1 Geltungsbereich

(1)  Für Online-Warenbestellungen bei Gerhard D. Wempe KG gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gerhard D. Wempe KG, Steinstraße 23 20095 Hamburg, E-Mail: webshop@wempe.de

(2)  Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB. Abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie schriftlich von Gerhard D. Wempe KG bestätigt worden sind.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages/Datenschutz 

(1)  Die Darstellung der Waren im Online-Shop beinhalten kein bindendes Angebot der Gerhard D. Wempe KG. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden der Firma Gerhard D. Wempe KG ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

(2)  Jede Online-Bestellung durch Sie stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar. Der wesentliche Vertragsinhalt wird Ihnen unmittelbar vor der verbindlichen Bestellung klar und verständlich in hervorgehobener Weise dargestellt. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im Online-Shop geben Sie Ihr verbindliches Angebot zum Erwerb der Waren ab. Durch Anklicken des Buttons "AGB akzeptieren" erkennen Sie auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit der Firma Gerhard D. Wempe KG allein maßgeblich an. 

(3)  Die Firma Gerhard D. Wempe KG wird den Zugang Ihrer Bestellung per Email bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. 

(4)  Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem die Firma Gerhard D. Wempe KG Ihnen eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt. Diese Auftragsbestätigung erhalten Sie in Form einer Versandbestätigung per Email an die von Ihnen während des Bestellvorgangs angegebene Email-Adresse. 

§ 3 Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Gerhard D. Wempe KG,
Webshop Administration
Steinstraße 23, 20095 Hamburg,
Telefax-Nummer: 040/33 44 8650
E-Mail: service-webshop@wempe.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster "Widerrufsformular" verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas andere vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu geben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 4 Ausschluss / Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 g Absatz 2 BGB unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

§ 5 Rücksendung

Für den Fall, dass Sie von einem Ihnen eingeräumten Widerrufsrecht Gebrauch machen und Sie die erhaltene Ware oder die erhaltenen Waren zurückzusenden haben (siehe § 3) ist die Rücksendung wie folgt vorzunehmen: 
Sie haben die Waren

sofern es sich bei den Waren um solche in einem Gesamtwert von weniger als EUR 1.000,-- handelt und bei denen auch keine Uhr enthalten ist, mittels des der Lieferung beigelegten Rücksendescheins per DHL (Hinweis liegt der Lieferung bei),
sofern es sich bei den Waren um solche mit einem Gesamtwert von EUR 1.000,-- oder mehr handelt oder sich bei den Waren eine Uhr befindet, per Werttransport (Beauftragung durch Sie unter www.wempe.de/retoure , Hinweis liegt der Lieferung bei),
sofern es sich bei den Waren um solche handelt, die in ein Land außerhalb Deutschland geliefert worden sind, per Paketversender (FedEx, Hinweis liegt der Lieferung bei)
zurückzusenden. 

§ 6 Preise und Zahlungsbedingungen

(1)  Alle Preisangaben im Online-Shop von Gerhard D. Wempe KG sind Bruttopreise inkl. Umsatzsteuer. Zusätzlich zum Warenpreis anfallende Kosten für Zahlung und Versand werden Ihnen klar und verständlich in hervorgehobener Weise unmittelbar bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, deutlich mitgeteilt.

(2)  Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt nach Ihrer Wahl per Kreditkarte (Visa, Mastercard, AmEx), PayPal, Sofortüberweisung und Vorkasse. 

Die von Ihnen wählbaren Zahlungsmöglichkeiten sind abhängig von dem Gesamt-Produkt-Wert der Bestellung, Ihrer Bonität und der Rechnungsanschrift:

Die Zahlung per Kreditkarte ist nur möglich bis zu einem Gesamtwarenwert von maximal EUR 8.000,-- und zudem abhängig von der Bonität und einer Rechnungsanschrift in Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden oder der Schweiz.
Eine Sofortüberweisung ist nur möglich bis zu einem Gesamtwarenwert von maximal EUR 15.000,-- und einer Rechnungsanschrift in den folgenden Ländern: Belgien, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich oder der Schweiz.
Die Zahlung per Paypal ist ohne Limit möglich bei einer Rechnungsanschrift in folgenden Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz oder Spanien.
Die Zahlung per Vorkasse ist ebenfalls ohne Limit möglich bei einer Rechnungsanschrift in den Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz oder Spanien.

§ 7 Lieferung, Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt, Kosten des Versands

(1)  Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb folgender Länder möglich: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien.

(2)  Folgende Lieferarten sind möglich: 

(a)  Standard-Paketdienst. 
Die Lieferung von Waren mit einem Wert von maximal EUR 1.000,--, ohne dass in der Lieferung eine Uhr enthalten ist, erfolgt, falls Sie keine andere Warenlieferung beauftragen, per Standard-Paketdienst. Die Anlieferung ist dann auch an eine Paketstation möglich, sofern nicht das Zahlungsmittel eine Kreditkarte war. Die Lieferung per Standard-Paketdienst erfolgt ohne Berechnung zusätzlicher Versandkosten, sofern die Lieferadresse innerhalb Deutschlands liegt. Bei Lieferadressen außerhalb Deutschlands, aber innerhalb der Länder Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien. beträgt die zusätzliche Versandkostenpauschale EUR 20,--. Die Lieferung erfolgt innerhalb der im Online-Shop angezeigten Lieferzeit, wobei der Liefertag am Ort der Auslieferung ein Werktag sein muss. Handelt es sich bei dem letzten Tag der im Online-Shop angezeigten Lieferzeit nicht um einen Werktag am Ort der Auslieferung, verlängert sich die Lieferzeit bis zum nächsten Werktag.

(b)  Werttransportunternehmen-Lieferung.
Übersteigt der Wert der Warenlieferung EUR 1.000,-- oder ist in der Lieferung eine Uhr enthalten, so erfolgt die Lieferung per Werttransportunternehmen. In dem Fall ist die Lieferung an eine Paketstation ausgeschlossen. 
Die Lieferung erfolgt innerhalb der im Online-Shop angezeigten Lieferzeit, wobei der Liefertag am Ort der Auslieferung ein Werktag sein muss. Handelt es sich bei dem letzten Tag der im Online-Shop angezeigten Lieferzeit nicht um einen Werktag am Ort der Auslieferung, verlängert sich die Lieferzeit bis zum nächsten Werktag.
Bei Werttransportunternehmen-Lieferungen werden wir Ihnen den genauen Tag der Anlieferung durch eine Versandbestätigung mitteilen.
Die Lieferung wird durch das Werttransportunternehmen an dem in der Versandbestätigung genannten Datum vorgenommen und muss persönlich entgegengenommen werden, so dass die Anwesenheit und Erreichbarkeit des Empfängers an der angegebenen Lieferadresse an dem angegebenen Liefertag zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr sichergestellt sein muss.

(c)  Express-Lieferung.
Sollte die im Online-Shop angegebene Lieferzeit eine Woche nicht übersteigen, erfolgt auf Ihren Wunsch gegen Aufpreis in Höhe von EUR 12,50 unabhängig vom Wert und Inhalt der Lieferung eine Express-Lieferung. 

Wird eine Express-Lieferung gewünscht, erfolgt die Lieferung wie folgt:

Für den Fall, dass die Annahme Ihres Angebots durch uns an einem Tag erklärt wird, der am Sitz unseres Unternehmens ein Werktag ist und die Annahme an einem solchen Werktag jeweils in der Zeit vor 13.00 Uhr erklärt wird, erfolgt die Lieferung am nächsten Werktag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Maßgeblich dabei ist, dass es sich am Ort der Auslieferung um einen Werktag handelt.
Erfolgt unsere Annahme Ihres Angebots nicht an einem Werktag bezogen auf den Sitz unseres Unternehmens in der Zeit jeweils vor 13.00 Uhr, sondern erst um oder nach 13.00 Uhr, oder handelt es sich bei dem Tag der Annahme Ihres Angebots durch uns nicht um einen Werktag, bezogen auf den Sitz unseres Unternehmens, erfolgt die Auslieferung am übernächsten Werktag, wobei insoweit wiederum maßgeblich ist, dass es sich am Ort der Auslieferung um einen Werktag handelt. Die Anlieferung erfolgt zwischen 09.00 Uhr und 12.00 Uhr.
Die persönliche Annahme der Lieferung muss bei einer Express-Lieferung gewährleistet sein. 

(d)  Wunschtermin-Lieferung
Sollte die im Online-Shop angegebene Lieferzeit eine Woche nicht übersteigen, erfolgt auf Ihren Wunsch gegen Aufpreis in Höhe von EUR 12,50 unabhängig vom Auftragswert oder dem Auftragsgegenstand eine Lieferung an einem von Ihnen gewählten Wunschtermin. Voraussetzung dafür ist, dass es sich bei diesem Wunschtermin am Ort der Anlieferung um einen Werktag handelt und dass wir die Annahme Ihres Angebots mindestens drei Werktage vor dem Wunschtermin erklärt haben, wobei insoweit maßgeblich ist, ob es sich an unserem Sitz um einen Werktag handelt. Die Anlieferung erfolgt dann zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr, wobei eine persönliche Annahme der Lieferung gewährleistet sein muss.  
Versandkosten fallen nicht an.

(3)  Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie unter Berücksichtigung unserer Interessen zumutbar ist. Bei Erbringung von Teillieferungen auf unsere Veranlassung entstehen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden nur erhoben, wenn die Teillieferung auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erfolgt.

(4)  Die Auslieferung der Ware erfolgt auf unsere Gefahr. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe an Sie auf Sie über.

(5)  Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(6)  Sollte die bestellte Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages durch uns nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Ihnen steht es in einem solchem Fall bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden Ihnen gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

§ 8  Gewährleistung

(1)  Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen, insbesondere hinsichtlich Farbe und Größe. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

(2)  Im Übrigen bestimmen sich die Rechte des Kunden bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises nach den gesetzlichen Regelungen. Für etwaige Schadenersatzansprüche neben der Leistung und statt der Leistung gilt die Regelung in § 9. 

§ 9 Haftung

(1)  Die Firma Gerhard D. Wempe KG haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten oder Garantien betreffen oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz begründen. 

(2)  Sofern die Firma Gerhard D. Wempe KG auch für leichte Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

(3)  Soweit die Haftung der Firma Gerhard D. Wempe KG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen der Firma Gerhard D. Wempe.

(4)  Die Firma Gerhard D. Wempe KG haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops.

§ 10 Garantie

Die Gerhard D. Wempe KG gewährt für jede in diesem Webshop gekaufte Uhr und jedes in diesem Webshop gekaufte Schmuckstück ab dem Kaufdatum eine Garantie von 3 Jahren auf eventuelle Material- oder Fabrikationsfehler.

(1) Beschränkte internationale Garantie

Die beschränkte Garantie (im Folgenden: die Garantie) wird vom Hersteller, Gerhard D. Wempe KG (im Folgenden: Wempe), gewährt. Die Beschränkungen der Garantie sind wie nachfolgend aufgeführt.
Diese Garantie eröffnet den Anspruch auf die Reparatur aller während der Garantiezeit auftretenden Fabrikationsmängel, sofern sie unverzüglich mitgeteilt werden. Ein Anspruch auf Ersatzleistung besteht nicht. Diese Herstellergarantie kann bei allen Wempe Niederlassungen und allen autorisierten Fachhändlern geltend gemacht werden.

(2) Garantiebeschränkung

Ihre internationale Garantie ist nur im Zusammenhang mit dem beigefügten Garantieschein gültig. Dieser Garantieschein muss von Wempe vollständig ausgefüllt und unterschrieben werden. Der Garantieschein muss die Individualnummer der Ware sowie das genaue Verkaufsdatum tragen. Ferner muss er den Firmenstempel der Gerhard D. Wempe KG tragen.
Ausgenommen von der Garantie sind Uhrglas, Lederband sowie Schäden durch unsachgemäße Anwendung wie starke Stöße, extreme Hitze oder Kälte oder starke Magnetfelder. Von nicht autorisierten Personen durchgeführte Reparatur- oder Wartungsarbeiten bewirken ebenfalls den Verfall der Garantie.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass WEMPE GLASHÜTTE Uhren nicht zum Tragen bei Extremsport (wie Tauchen, Surfen) geeignet sind, sofern nicht in der dem Modell zugehörigen Bedienungsanleitung auf eine solche Benutzung hingewiesen wird.

(3) Geltendes Recht und andere Rechte

Diese Herstellergarantie gibt Ihnen bestimmte Rechte. Außerdem haben Sie möglicherweise noch andere Rechte aufgrund unabdingbarer Bestimmungen anderer nationaler Gesetze, die von Staat zu Staat, gemäß den zum Zeitpunkt und am Ort des Kaufs der Ware geltenden Rechten, unterschiedlich sein können.

(4) Ausschluss und Begrenzung anderer Garantien

Wempe schließt, soweit nach dem anwendbaren Recht zulässig, jede weitere ausdrückliche oder stillschweigende Garantie oder Gewährleistung aus.
In dem Umfang, in dem bestimmte Staaten die Begrenzung einer Garantie oder einer Gewährleistung nicht zulassen, sind in dieser Bestimmung enthaltene Limitierungen in diesem Staate nicht anwendbar.

(5) Haftungsausschluss für Folgeschäden

Soweit nach geltendem Gesetz zulässig, haftet die Gerhard D. Wempe KG gegenüber dem Käufer oder allen anderen Personen unter keinen Umständen für Einzel-, Folge- oder Nebenschäden jeglicher Art (einschließlich, ohne Beschränkung, Einkommens- oder Betriebsverlusten oder jeglicher anderen wirtschaftlichen Schäden), die aus einer Verletzung der Garantie, einer Vertragsverletzung oder auf irgendeine andere Art entstehen, selbst wenn Wempe über eine solche Möglichkeit in Kenntnis gesetzt wurde.
In jedem Fall beschränkt sich die Haftung von Wempe, unabhängig davon, ob sie auf den Klauseln dieser Garantie oder auf gesetzlichen Bestimmungen beruht, ausdrücklich auf den Kaufpreis der Waren. In einigen Staaten sind die Beschränkungen oder der Ausschluss der Haftung für Neben- oder Folgeschäden nicht gestattet, so dass die in dieser Klausel enthaltenen Beschränkungen und Ausschlüsse möglicherweise nicht auf Sie zutreffen.

§ 11 Datenschutz

(1)  Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet.

(2)  Ihre personenbezogenen Daten werden nur erhoben, sofern und soweit Sie solche Daten bei der Nutzung des Online-Shops der Firma Gerhard D. Wempe freiwillig mitteilen. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der Firma Gerhard D. Wempe notwendig ist. Die Daten werden daher an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen sowie - falls erforderlich - an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. 

(3)  Sie haben jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

(4)  Die Firma Gerhard D. Wempe KG behält sich vor, für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Angebote unter Verwendung von Pseudonymen mittels Ihrer erhobenen Daten Nutzungsprofile zu erstellen. Sie sind jederzeit berechtigt, dieser Verwendung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. 

(5)  Der Inhalt der datenschutzrechtlichen Unterrichtung im Sinne dieses § 8 ist für Sie jederzeit unter www.wempe.de abrufbar.

(6)  Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie der Widerruf erteilter Einwilligungen können an die Firma Gerhard D. Wempe KG unter der in § 1 Abs. 1 dieser AGB angegebenen Anschrift gerichtet werden.

§ 12 Schlussbestimmungen 

(1)  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Kunde bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtsform unberührt.

(2)  Sofern ein oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die wirtschaftlich und rechtlich dem am nächsten kommt, was die Parteien mit der ursprünglichen Regelung beabsichtigt haben. Dies gilt auch für etwaige Vertragslücken.

 

Stand: Februar 2016


ODR-Verordnung (engl. Online Dispute Resolution Regulation) der EU:

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

 

 

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Empfänger   Gerhard D. Wempe KG,
Webshop Administration
Steinstraße 23, 20095 Hamburg,
Telefax-Nummer: 040/33 44 8650
E-Mail: service-webshop@wempe.de

Absender   Name: ______________________________________________
  Vorname: ______________________________________________
  Anschrift: ______________________________________________
  ______________________________________________
  Bestellnummer: ______________________________________________

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):





Bestellt am (*): ____________

Erhalten am (*): ____________



Datum ____________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) _________________________
(*) Unzutreffendes streichen

Um Ihnen online ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können, verwendet Wempe Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Ok